Graptopetalum paraguayense

3,90 

Die Pflanze steht im 9 cm Topf. Ihr Wuchs ist polsterbildend. Das Graptopetalum wird ca. 10 cm hoch. Die Triebe kriechen über den Boden. Sie bilden so Polster. Ihre Blüten sind weiß bis rosa und erscheinen von Mai/August. Die Blüten erscheinen in der Triebspitze an kleinen Stängel.

Verwendung: Als Solitärpflanze oder in Gruppen. Ideal für geschützte Standorte. Die Pflanze kann im Steingarten oder in Schalen gehalten werden. Auch in geeigneten Beeten ist sie ein Hingucker.

Pflege: Volle Sonne. Die Erde sollte möglichst durchlässig sein. Staunässe vermeiden. Wird die Pflanze zu groß, kann sie einfach mit einer Schere verkleinert werden. Sie sollte vor extremen Wetterbedingungen geschützt werden. Steht Sie im Topf/Schale sollte Sie im Winter an einem geschützten Standort (Abdach, Hauswand, Gewächshaus, Balkon o.ä.) überwintert werden. Im Beet bei extremen Temperaturen etwas mit Laub o.ä. abdecken. Im Sommer fühlt Sie sich an einem luftigen, sonnigen Standort wohl. Zu lange Trockenphasen sollten vermieden werden.

Im Freiland bedingt winterhart. Mit Regenschutz sehr winterhart.
Bienenfreundlich.

Preis pro 9er Topf

Kategorie: